Die Pastoralmacht der Kirche in der Krise?

Was ist heute noch die Relevanz von Kirche in dieser Welt, in dieser Gesellschaft? Viele Lebensbereiche, die massgeblich aufgrund kirchlicher Initiativen überhaupt aufgebaut wurden, sind heute längst professionalisiert und von anderen Institutionen übernommen worden; die Schule, das Gesundheitswesen, das Sozialwesen…
Und der Artikel  von Hans-Joachim Sander auf Feinschwarz zeigt auf, dass gerade in der Corona-Krise auch die Pastoralmacht als Fürsorge, als Aufgabe für jeden einzelnen und für die Gemeinschaft zu sorgen nicht mehr vorwiegend bei der Kirche liegt…

Pastoralmacht. Was die Corona-Krise über Staat und Kirche freilegt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.